Porträt von Cristina Meine Schwester, 1928 Frida Kahlo

Porträt von Cristina Meine Schwester 1928 Frida Kahlo

Dieses Porträt stellt Fridas kleine Schwester Cristina dar. In dieser Illustration verwendet er noch den „Renaissance“-Modus, der jedoch bereits den stilistischen und thematischen Einfluss von Diego Rivera widerspiegelt. In diesem Porträt können Sie sehen, dass der Hintergrund einen kleinen Baum im Gegensatz zu den großen Ästen davor hat, um eine Emotion von Raum und Tiefe zu provozieren. Frida trug aufgrund des Einflusses des Renaissance-Stils bei ihren früheren Porträts dunkle Farben. Aber dieses Gemälde zeigt einen deutlichen Antagonismus. Frida hat auch den Teil des Rahmens gemalt, um das Porträt zu vergrößern. Die zweite Person aus der Familie Kahlo, die vom Künstler gemalt wurde, war Cristina. Die erste war Adriana, ihre ältere Schwester, die vor einem Jahr gemalt wurde. 1988 wurde dieses Bild bei Sotheby’s für 198.000 US-Dollar verkauft. Im Jahr 2001 wurde es für 1.655.750 $ verkauft

Scroll to Top